Die Schallaburg Kulturbetriebsges.m.b.H. ist im Rahmen eines Besorgungsauftrages der Kulturabteilung des Landes Niederösterreich für die Ausrichtung der Niederösterreichischen Landesausstellung zuständig. Für die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 in Wiener Neustadt suchen wir


Kulturvermittlerinnen und Kulturvermittler

(40 Stunden und Teilzeit, Befristung)
 
Menschen sind unterwegs. Städte wachsen. Das Land verändert sich. Die Geschichte schreitet voran. Kurz: Unsere Welt ist unaufhörlich in Bewegung. An zwei historischen Ausstellungsorten im Herzen Wiener Neustadts widmet sich die Niederösterreichische Landesausstellung 2019 daher der „Welt in Bewegung“. Mobile Menschheit – gestern, heute, morgen. An beiden Standorten der Landesausstellung führen interaktive Rundgänge von Wiener Neustadt hinaus in die Welt: Alte und neue Fortbewegungsmittel werden entdeckt, unbekannte Objekte werden erforscht und spannende Orte laden zum Betreten und Verweilen ein. Diese Fragen stehen im Zentrum der geführten Ausstellungsrundgänge, die von unserem Kulturvermittlungsteam abwechslungsreich und lebendig gestaltet werden. Im Dialog mit dem Kulturvermittlungsteam können unsere Gäste so selbst zum Teil der Erzählung werden.
 
Sie als Kulturvermittlerinnen und Kulturvermittler leisten einen wichtigen Beitrag zu einem gelungenen Ausstellungserlebnis. Unter Ihrer Moderation können Besucherinnen und Besucher mittels Geschichten und Anekdoten Beziehungen zu den Themen der Ausstellung aufbauen und intensivieren.

Ihr Profil

  • Erfahrung bzw. Ausbildung in der Kunst- und Kulturvermittlung
  • deutliche Ausdrucksweise, Moderationserfahrung und Bereitschaft interaktive Dialogführungen zu leiten
  • schnelle Auffassungsgabe, Stressresistenz und Teamfähigkeit 
  • Perfekte Deutsch- und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Weitere Fremdsprachenkenntnisse wie  Slowakisch, Tschechisch und Ungarisch sind erwünscht. 

Informationsveranstaltung: 08.11.2018 in Wiener Neustadt
Dienstort: Wiener Neustadt
                  Ausbildungsmodule mit Start März 2019 finden in St. Pölten statt
Gewünschter Dienstantritt: März 2019, zeitlich befristet bis 11. November 2019

Geboten wird die Möglichkeit einer Anstellung als Vollzeit- oder Teilzeitkraft mit einer Entlohnung ab EUR 1.950,- brutto (40h/Woche). Abhängig von Qualifikation und Erfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie an einer verantwortungsvollen Aufgabe in einem der bedeutendsten Kulturbetriebe des Landes Niederösterreich  interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung direkt über unsere Online-Jobbörse bis spätestens 7. November 2018.