Mitarbeiter*in im Kartenbüro

  • St. Pölten
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Teilzeit
  • Publiziert: 04.11.2021
scheme imagescheme image

Das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten ist ein hochkarätiges Sprechtheater mit eigenem Ensemble. Das vielfältige Programm bietet Eigen- und Koproduktionen, Kinder- und Jugendtheater, internationale Gastspiele, Lesungen und umfangreiche Vermittlungsangebote. Zudem ist das Landestheater Niederösterreich im Zusammenhang mit dem Peter-Turrini-Dramatiker*innen-Stipendium eine Plattform für zeitgenössische Literatur.

Die Landestheater Niederösterreich Betriebs GmbH ist Teil der NÖKU Gruppe und wir suchen für unser KARTENBÜRO St. Pölten, das in erster Linie Eintrittskarten für das Landestheater Niederösterreich, das Festspielhaus St. Pölten und die Bühne im Hof, aber auch für alle anderen NÖKU Veranstaltungsbetriebe verkauft, eine*n Mitarbeiter*in im Kartenbüro (20 Stunden/Woche).

 

Ihr Aufgabengebiet

  • Verkauf von Einzelkarten und Abonnements
  • Abwicklung von Gruppenbuchungen
  • Übernahme von Abend- und Wochenenddiensten (Tages- und Abendkassa)
  • allgemeine Bürotätigkeiten und Administration

Ihr Profil

  • Freude am Umgang mit Kund*innen und an der Arbeit im Team
  • großes Interesse an Theater, Musik, Kunst und Kultur
  • Erfahrung im Umgang mit gängigen Softwareprogrammen, idealerweise mit einer Ticketvertriebs-Software
  • kaufmännisches Verständnis sowie Grundkenntnisse im Rechnungswesen

Wir bieten Ihnen

  • ein Monatsgehalt in der Höhe von € 950 brutto für 20 Stunden
  • individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und einem guten Betriebsklima
  • freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“
  • Essensgutscheine für umliegende Gastronomie
  • Fahrtkostenzuschuss für Ihre öffentliche Anreise zum Dienstort St. Pölten

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal z.H. Herrn Robert Balogh, der Ihnen auch telefonisch unter +43 2742 908080 606 zur Verfügung steht.

Wir bitten um Verständnis, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass der Bewerbung entstehen, nicht übernommen werden können.
Impfung gegen COVID-19 bzw. Impfbereitschaft wünschenswert.