Ballettleitung (m/w/d)

  • Baden
  • Berufserfahrung
  • Sonstiges
  • Vollzeit
  • Publiziert: 03.11.2020
  • Publizierung bis: 02.12.2020
scheme image

Die Theater Baden Betriebs GmbH, Teil der NÖKU-Gruppe, gehört mit ihren Spielorten Stadttheater und Sommerarena zu den führenden Institutionen im Bereich musikalisches Unterhaltungstheater mit Schwerpunkt Operette und Musical. Die Theater Baden Betriebs GmbH sucht eine*n Ballettleiter*in
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Leitung der Abteilung Ballett mit der Übernahme der Aufgaben eines Ballettmeisters
  • Führen des täglichen Trainings zur Überprüfung der klassischen Tanztechnik
  • Probenleitung
  • Erstellen von Choreografien sowie des Stagings für ausgewählte Produktionen der Sparten Oper, Operette, Musical und Familienmusical
  • Auswahl der Ensemblemitglieder
  • Probendisposition unter Berücksichtigung kollektivvertraglicher Vorgaben
  • Teilnahme an den wöchentlich stattfindenden Dispositionssitzungen

Wir erwarten

  • eine ausgewiesene Tänzer*innenpersönlichkeit mit klassischer Ballettausbildung und Bühnenreife
  • mehrjährige Erfahrung als Choreograf*in und Ballettleiter*in
  • Erfahrungen in der Personalführung
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office
  • Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu Wochenend- und Abenddiensten
  • selbstständige, zielorientierte, proaktive und kreative Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen

  • eine befristetes Dienstverhältnis (25.05.2021 bis 27.03.2022) mit der Möglichkeit auf Verlängerung
  • eine abwechslungsreiche Aufgabe im Kunst- und Kulturbereich
  • einen monatlichen Bruttobezug von € 2.600 (Basis Vollzeit: 40h/Woche, zuzüglich Sonderzahlungen)
  • Anrechnung von Vordienstzeiten mit einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung möglich
  • Benefits innerhalb der NÖKU-Gruppe: Freie bzw. vergünstigte Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe mit der „NÖKU-Card“

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen z. H. Herrn Mag. Tilman Smalla bis spätestens 2. Dezember 2020. Bitte bewerben Sie sich für diese Stelle ausschließlich über unsere Online-Jobbörse.