​Das Tonkünstler-Orchester mit seinen Residenzen im Musikverein Wien, im Festspielhaus St. Pölten und in Grafenegg ist einer der wichtigsten musikalischen Botschafter Österreichs. Den Kernbereich der künstlerischen Arbeit bildet das traditionelle Orchesterrepertoire von der Klassik über die Romantik bis ins 20. Jahrhundert. Abonnementzyklen spielen die Tonkünstler im Musikverein Wien, in St. Pölten und Grafenegg, wo sie als Festival-Orchester maßgeblich zur Programmierung beitragen. CD-Produktionen und Gastspiele sind fixer Bestandteil der künstlerischen Tätigkeit. Chefdirigent ist Yutaka Sado.
Die Tonkünstler Betriebsgesellschaft m.b.H., ein Tochterbetrieb der NÖ Kulturwirtschaft GesmbH. und Teil der NÖKU-Gruppe, sucht ab sofort eine neue

 

Leitung Orchesterbetriebsbüro m/w

(Vollzeit 40 Stunden auf All-In-Basis, Dienstorte: Wien, St. Pölten und Grafenegg)

Ihr Aufgabengebiet

  • Leitung des Orchesterbetriebsbüros
  • Optimierung der internen Prozesse und Strukturen sowie Weiterentwicklung des Planungs- und Abrechnungssystems OPAS in Zusammenarbeit mit den SoftwareentwicklerInnen
  • Operatives Back-up der Orchesterinspektorin
  • Betreuung von Konzert- und Ausfahrt-Diensten für das Orchester (bzw. SolistInnen und DirigentInnen)
  • Schnittstelle für alle Abteilungen wie Marketing, Ticketing, Archiv, Standortleitungen im Festspielhaus St. Pölten und in Grafenegg
  • Abwicklung von Orchesterprojekten inkl. Verhandlungen mit KünstlerInnen/Agenturen sowie Ausstellung von Verträgen
  • Erstellung und laufende Aktualisierung von Wochen-, Monats- und Jahresdispositionen
  • Mitarbeit bei Lektoraten von Texten für die externe Kommunikation (Website, Broschüren, Flyer)
  • sonstige innerbetriebliche Aufgaben

Ihre Voraussetzungen

  • Führungserfahrung mit beonders ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Funktionales Verständnis für computergestützte Ablauforganisation wie Abrechnungen und Diensterfassung; Erfahrung mit der Planungssoftware OPAS von Vorteil 
  • Schnelles und analytisches Verständnis komplexer Zusammenhänge
  • Selbstständige, eigenverantwortliche und kostenbewusste Arbeitsweise
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil
  • hohes Maß an Produktivität
  • Einschlägige Kenntnisse des internationalen Musikmarktes (Agenturen, DirigentInnen, SolistInnen, Orchester)
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzfreude

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem engagierten Team. Mit dieser Position ist ein Vergütungspaket von mindestens EUR 3.200,-- brutto pro Monat auf All-in-Basis verbunden, die Bereitschaft zur Überzahlung ist, abhängig von Ihren Qualifikationen und Erfahrungen, gegeben. Sie suchen nach einer neuen Herausforderung und würden gern zum Team des Tonkünstler-Orchesters gehören? Wir freuen uns auf ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Oktober 2017 z. H. Frau Barbara Sorgner.  Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung direkt über unsere Online-Jobbörse.